Beta-Version zu 8.9 verfügbar

Dieses Board ist für Beiträge rund um den "Kalender-Excel" vorgesehen.
Benutzeravatar
Matthias Stolte
Administrator
Beiträge: 324
Registriert: So 29. Aug 2004, 16:13

Beta-Version zu 8.9 verfügbar

Beitragvon Matthias Stolte » Mi 25. Jul 2012, 17:41

Obsolet durch Freigabe der Produktionsversion 8.9 am 10.12.2012

Die wesentliche Erweiterung der Version 8.9 ist, dass nun Zyklen definiert werden können, bei denen sich der Eintrag verschiebt, wenn er auf einen Nicht-Arbeitstag fällt. Dabei können die Arbeitstage pro Zyklus beliebig definiert werden.
Mit der Beta-Version 17 sind noch einige andere Erweiterungen hinzugekommen; weitere Features sind jetzt aber für die Produktionsversion 8.9 nicht mehr geplant.

Die zur Zeit aktuellste Beta-Version ist 8.9-beta33 vom 03.12.2012.
Download:

Änderungen 8.9-beta33 gegenüber der vorherigen Version 8.9-beta32:
  • Bugfixes:
    • Der Byte-Maximalwert für die Zeilenanzahl der Feriendefinitionen wurde mittlerweile überschritten - Datentyp auf long erweitert.
    • Der Lizenzschlüssel wurde nicht korrekt importiert.
    • Das Installationsprogramm erkennt nun alle geeigneten bereits vorhandenen Kalender-Excel-Installationen und zeigt ggf. einen Datenmigrationshinweis an.
    • Die vom Installationsprogramm erstellen Verknüpfungen auf die Hilfedatei enthielten noch die Versionsnummer.
  • Änderungen:
    • Da die Vorgabe für das Installationsverzeichnis bereits die Versionsnummer enthält und damit systemweit eindeutig ist, braucht sie in der Hilfedatei nicht auch nochmals angegeben zu werden. Daher heißt die Hilfedatei nun einfach Kalender-Excel.htm.
  • Erweiterungen:
    • Schulferiendefinitionen vom 02.12.2012 importiert.

Änderungen 8.9-beta32 gegenüber der vorherigen Version 8.9-beta24:
  • Bugfixes:
    • Programmverhalten beim Exportversuch auf schreibgeschützte Dateien/Verzeichnisse verbessert.
  • Änderungen:
    • Die Layoutvorgaben sind nun auf Excel 2010 und PDFCreator als Standarddrucker optimiert.
  • Erweiterungen:
    • Schulferiendefinitionen vom 08.10.2012 importiert.
    • Unterstützung für die 64-Bit-Version von Excel eingebaut - die Papiergrößenverwaltung funktioniert allerdings noch nicht.
    • Beim Import werden die VBA-Funktionen KalenderDatumBeginn/-Mitte/-Ende ohne Rückfrage durch die gleichnamigen Zellbezüge ersetzt.
    • Beim Import werden Kommentare, deren Höhe oder Breite 0 ist, ohne Rückfrage auf den Wert 100 gesetzt.

Änderungen 8.9-beta24 gegenüber der vorherigen Version 8.9-beta17:
  • Bugfixes:
    • Das Speichern unter der Arbeitsmappe funktionierte nicht richtig.
  • Änderungen:
    • Da Unicode-Zeichen beim Export verstümmelt wurden, findet nun die Codierung von Nicht-ASCII-Zeichen in der Export-/Importdatei mit Escape-Sequenzen und nicht mehr mit einer URL-Kodierung statt; Exportdateien älterer Kalender-Excel-Versionen können nach wie vor eingelesen werden.
    • Die Möglichkeit, den erstellten Kalender in der Makromappe zu speichern, wurde entfernt, da dies immer wieder zu Problemen und Supportanfragen kam.
  • Erweiterungen:
    • keine

Änderungen 8.9-beta17 gegenüber der vorherigen Version 8.9-beta10:
  • Bugfixes:
    • Beim Import wurden die Kommentare in der Tabelle 'Zyklisch' nicht richtig eingelesen.
    • Die Schriftart für die Datumsangaben wurde nicht richtig aus der Tabelle 'Schemas' gelesen.
  • Änderungen:
    • Viele interne Codekonstanten wurden entfernt und statt dessen benannte Bereiche in Tabellen verwendet. Der Vorteil liegt darin, dass diese bei Änderungen in den Datentabellen von Excel automatisch angepasst werden. Diese Änderung sollten Sie nicht bemerken.
    • Beim Export werden gleiche Schriftarten nicht mehr mehrfach in der Exportdatei abgelegt. Vorteile: Weniger Speicherbedarf und eine um 25% schnellere Verarbeitung.
    • Die Funktion ArbeitstageMonat wurde an die bitcodierte Darstellung der Wochenarbeitstage angepasst.
    • Das Maximum der Jahresangabe wurde von 2099 auf 2999 erweitert.
  • Erweiterungen:
    • Unter Schemas kann nun das Layout auch so gewählt werden, dass die Wochentage jedes Monats in einer Zeile dargestellt werden. Dabei muss dann zusätzlich festgelegt werden, welcher Wochentag als erstes verwendet wird.
    • Zyklische Einträge können nun als Beginn auch eine Uhrzeit enthalten, und die Periode darf eine Kommazahl sein. Damit können dann z. B. (näherungsweise) Mondzyklen erzeugt werden.
    • Die Schriftgröße kann für das gesamte Kalenderblatt auf einen Vorgabewert gesetzt werden.
    • Das Zusammenfassen leerer Zellen nach dem Ende einer Kalendererstellung kann nun abgeschaltet werden.

Änderungen 8.9-beta10 gegenüber der vorherigen Version 8.8.1:
  • Bugfix: Ein zyklischer Termin, in dessen ersten Zyklus das Ende des Kalendererstellungszeitraumes fällt, wurde nicht behandelt.
  • Änderungen:
    • Bei zyklischen Terminen findet nun kein Prüfung mehr auf doppelte Eintragungen statt. Dadurch kann es passieren, dass mehrere Termine desselben Zyklus auf einen Tag fallen, wenn diese aufgrund der Regeln für Feier- oder Nichtwerktage verschoben werden.
    • Die buchstabenweise Eintragung von zyklischen Terminen entfällt, da nun jeder Termin eine Liste von Einträgen sein kann und damit die buchstabenweise Eintragung einfach nachgebildet werden kann, indem jeder Eintrag nur einen Buchstaben enthält.
  • Erweiterungen:
    • Die Arbeitstage können nun pro zyklischem Termin frei definiert werden.
    • Ein Eintrag bei einem zyklischen Termin kann nun aus mehreren Teilen bestehen, die wahlweise innerhalb eines Zyklus oder pro Zyklus wiederholt werden.

Zurück zu „Kalender-Excel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste