Zyklischen Termin verschieben

Dieses Board ist für Beiträge rund um den "Kalender-Excel" vorgesehen.
gelumpe
Beiträge: 3
Registriert: Di 5. Jun 2012, 09:06

Zyklischen Termin verschieben

Beitragvon gelumpe » Di 5. Jun 2012, 09:15

Hallo.

Vorweg: Toller Kalender

Nun zu meiner Frage: Ich habe drei Termine, die im Wechsel immer auf den Freitag fallen.

1. Woche a,
2. Woche b,
3. Woche c,
4. Woche a,
5. Woche b,
6. Woche c,
usw

Wenn an einem Freitag jetzt ein Feiertag ist, möchte ich, das der ganze Zyklus um eine Woche verschoben wird.

1. Woche a,
2. Woche b,
3. Woche Feiertag
4. Woche c,
5. Woche a,
6. Woche b

Ist das irgendwie möglich bzw überhaupt mit Formeln in Excel realisierbar ?

Benutzeravatar
Matthias Stolte
Administrator
Beiträge: 323
Registriert: So 29. Aug 2004, 16:13

Re: Zyklischen Termin verschieben

Beitragvon Matthias Stolte » Mi 6. Jun 2012, 11:04

Guten Tag,

im Grunde ist dies dieselbe Anforderung wie in diesem Thread und zur Zeit mit Kalender-Excel nicht realisierbar.
Allerdings habe ich mir folgende Änderung überlegt: Die Spalte Kalendereintrag Im Blatt zyklisch wird so geändert, dass sie nicht nur einen, sondern mehrere Einträge aufnehmen kann. Diese werden dann der Reihe nach verwendet, wenn der Zyklus eingetragen wird. Die Listen mit dem Verhalten an Samstagen, Sonn- und Feiertagen erhalten einen weiteren Eintrag "Verschieben": Dadurch wird der Zyklus erst am nächsten zutreffenden Termin fortgeführt.

Die Spalte Verwendung würde entfallen, da die buchstabenweise Ausgabe mit o.a. Änderung realisiert werden könnte, indem eben jeder Eintrag nur aus einem Buchstaben besteht.

gelumpe
Beiträge: 3
Registriert: Di 5. Jun 2012, 09:06

Re: Zyklischen Termin verschieben

Beitragvon gelumpe » Mi 6. Jun 2012, 22:11

Was mir schon helfen würde, wäre die Möglichkeit, jeden beliebigen Wochentag zum Feiertag zu erklären.

(zB habe ich immer Dienstags frei und möchte, das zB bei der Urlaubsplanung der DIenstag wie ein "Sonntag" behandelt wird.)

Dann könnte ich die Zyklischen Termine aus dem Eingangsbeitrag von Hand nachtragen und fertig.

Benutzeravatar
Matthias Stolte
Administrator
Beiträge: 323
Registriert: So 29. Aug 2004, 16:13

Re: Zyklischen Termin verschieben

Beitragvon Matthias Stolte » Fr 8. Jun 2012, 16:36

Ja, Sie haben Recht, die Einstellung "Verhalten an Sonn- und Feiertagen" impliziert, dass ein Sonntag nie ein Werktag im Sinne von Da-muss-ich-aber-Arbeiten ist, was ja für etliche Berufsgruppen nicht zutrifft. Eine Lösung wäre daher, für jeden Zyklus zu definieren, was denn die Werktage sind und die Ausnahmebehandlung umzustellen auf "Verhalten an Feiertagen und Nicht-Werktagen". Möglicherweise ist es auch sinnvoll, die beiden zu trennen, also ein Verhalten für Feiertage und Nicht-Werktage separat vorzugeben. Das muss ich aber noch überdenken.

Eine Lösung mit mehreren Einträgen der Reihe nach wie oben von mir beschrieben wäre zunächst deutlich einfacher umzusetzen und auch Anfragen mehrerer Benutzer bedienen. Wäre Ihnen denn damit geholfen?

gelumpe
Beiträge: 3
Registriert: Di 5. Jun 2012, 09:06

Re: Zyklischen Termin verschieben

Beitragvon gelumpe » Fr 8. Jun 2012, 19:30

Wird man sehen :-), aber ich glaube, das bringt mich um einiges weiter, danke.

Benutzeravatar
Matthias Stolte
Administrator
Beiträge: 323
Registriert: So 29. Aug 2004, 16:13

Re: Zyklischen Termin verschieben

Beitragvon Matthias Stolte » Do 26. Jul 2012, 15:41

Mit der Version 8.9 ist dies nun möglich. Einen ersten Eindruck können Sie sich mit der Beta-Version verschaffen.


Zurück zu „Kalender-Excel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast