Typen unverträglich

Dieses Board ist für Beiträge rund um den "Kalender-Excel" vorgesehen.
Gangi
Beiträge: 1
Registriert: So 11. Sep 2011, 10:06

Typen unverträglich

Beitragvon Gangi » So 11. Sep 2011, 10:12

Ich bin gerade versucht einen Kalender zu erstellen, habe auf die neueste Version getetestet. Leider kommt die Meldung "Typen unverträglich" und das Kalenderblatt ist unvollständig er bricht nach oder während der Feiertagseingabe ab. Da ich keine Ahnung von VB-Skripten habe, kann ich nur phänomenologisch werden: Die Daten sind in Spalten gesetzt (wohl aber in amerikanischer Schreibweise und Sprache), Sonntage sind farblich hinterlegt, Feiertage werden in der Schrift eingetragen, die man auswählen kann und dann ... dann kommt dier Fehlermeldung. Im Formum fand ich einen Eintrag mit gleichem Fehler aber ohne Lösung. Über einen Hinweis würde ich mich freuen! Besten Dank!

Benutzeravatar
Matthias Stolte
Administrator
Beiträge: 324
Registriert: So 29. Aug 2004, 16:13

Re: Typen unverträglich

Beitragvon Matthias Stolte » So 11. Sep 2011, 16:16

Guten Tag,

das Einfachste wird es sein, Sie senden mir die Datei Kalender-Excel-8.8.xls einmal zu, bei der dieser Fehler auftritt. Mailadressen finden Sie hier.

Benutzeravatar
Matthias Stolte
Administrator
Beiträge: 324
Registriert: So 29. Aug 2004, 16:13

Re: Typen unverträglich

Beitragvon Matthias Stolte » Di 20. Sep 2011, 14:15

Der Fehler lag in der Formel der Muttertagsberechnung in den jährlichen Einträgen:

Code: Alles auswählen

=DATUM(Jahresspalte,5,1)-WOCHENTAG(DATUM(Jahresspalte,5,1),2)+14-(7*(DATUM(Jahresspalte,5,1)-WOCHENTAG(DATUM(Jahresspalte,5,1),2)+14=RUNDEN((TAG(MINUTE(Jahresspalte/38)/2+55)&".4."&Jahresspalte)/7,)*7-6+49))
(dabei habe ich die Angabe der Spalte, die das Jahr im vierstelligen Format enthält, durch "Jahresspalte" ersetzt).

Die Formel setzt das Datum im Format Tag.Monat.Jahr voraus. Ist in der Systemsteuerung aber ein anderes Datumsformat eingestellt, fällt diese Formel auf die Nase.
Abhilfe, bis eine korrigierte Version von Kalender-Excel zur Verfügung steht:
  • Verzichten Sie auf die Anzeige des Muttertags, indem Sie entweder Anzeigen auf "nein" stellen oder die entsprechenden Zeilen löschen.
  • Korrigieren Sie die Formel selbst oder tragen Sie das Datum direkt ein.
  • Stellen Sie in der Systemsteuerung entweder die Region "Deutsch/Deutschland" oder zumindest das Datumsformat auf "Tag.Monat.Jahr" ein.


Zurück zu „Kalender-Excel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast