MSDatec Leitseite
HandelswareHandelsware
Entwicklung und ProduktionEntwicklung
Netzwerke aufbauen und unterhaltenNetzwerke
Support: Einrichtung, Pflege, Wartung und Reparaturen von EDV-Komponenten und NetzwerkenSupport
Seminare, denn man/frau lernt nie aus...Seminare
FirmeninfosÜber uns
Prüfsumme, Verschlüsseln, Signieren Sicherheit
Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB
Kontakt Kontakt
Forum: Hier können Sie sich mit uns und anderen Besuchern austauschenForum

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)






Preise

Soweit nicht besonders gekennzeichnet, sind alle genannten Preise Nettopreise in Euro ohne die gesetzliche Mehrwertsteuer. Sofern Preisangaben mit Brutto gekennzeichnet sind, beinhalten sie die gesetzliche Mehrwertsteuer von z. Zt. 19 %. Die Angebotsgrundlage ist aber immer der Nettopreis, auf den der aktuelle Mehrwertsteuersatz aufgeschlagen wird.
Mit Ausnahme von verbindlichen Angeboten unsererseits sind Preisänderungen sind jederzeit möglich. Da insbesondere die mit Hard- und Software zusammenhängenden Preise starken Schwankungen unterliegen, erfragen Sie bitte vor einer Bestellung den aktuellen Preis.

Bei Tätigkeiten, die nach Zeit berechnet werden, erfolgt die Abrechnung pro angefangenem angegebenen Zeittakt.

Obwohl wir den vorliegenden Katalog sorgfältig bearbeitet haben, können wir Irrtümer bei Inhalts- und Preisangaben nicht ausschließen.

Seitenanfang Kapitelanfang


Angebote und Bestellungen

Der Mindestbestellwert beträgt bei Hard- oder Software 100,00 €.
Sie können sich ein individuelles Angebot erstellen lassen. Die darin aufgeführten Leistungen sind für den angegebenen Zeitraum verbindlich, sofern sie unsere unmittelbaren Leistungen betreffen. Für Leistungen von Dritten können wir keine Preisgarantie übernehmen.
Bestellungen können Sie telefonisch, schriftlich oder per Fax durchführen. Erstbestellungen geben Sie bitte schriftlich oder per Fax auf. Bei Bestellungen über 250 € erhalten Sie eine schriftliche Auftragsbestätigung; bei Seminaren zusätzlich eine Angabe der Termine und Durchführungsorte.

Seitenanfang  Kapitelanfang


Lieferbedingungen

Liefertermine bedürfen der schriftlichen Vereinbarung. Sofern nicht anders angegeben, erfolgen alle Lieferungen auf Rechnung und Gefahr des Kunden. Wir sind zu Teillieferungen und Teilleistungen jederzeit berechtigt.

Seitenanfang  Kapitelanfang


Zahlungsbedingungen

Üblicherweise erfogt die Zahlung nach erfolgter Teil- oder Komplettlieferung sofort netto. Uns bekannten Kunden räumen wir eine Rechnungszahlung mit dem Ziel von 14 Tagen ein. Bei Leistungen, die sich über einen längeren Zeitraum erstrecken, erstellen wir zum Monatsabschluß eine Zwischenrechnung.

Bei der Anmeldung zu Seminaren ist der jeweilige Betrag vom Teilnehmer bis spätestens 7 Wochentage vor Seminarbeginn bei uns eingehend zu begleichen. Sagt der Teilnehmer das Seminar innerhalb der letzten 7 Tagen vor Seminarbeginn ab, so wird eine Stornogebühr in Höhe von 50% des Seminarpreises erhoben. Wird das Seminar vom Veranstalter abgesagt, wird der eingegangene Betrag binnen 7 Wochentagen nach geplanten Seminarbeginn zurückangewiesen.

Seitenanfang  Kapitelanfang


Eigentumsvorbehalt

Bis zur Erfüllung aller Forderungen bleibt die gelieferte Ware unser Eigentum.

Seitenanfang  Kapitelanfang


Gewährleistung/Garantie

Sofern nicht anders angegeben, gilt ab Übergabedatum oder Auftragsabschluß mindestens die gesetzliche Gewährleistungspflicht, in der wir uns eine zweimalige Nachbesserung vor der Herabsetzung des Kaufpreises oder der Wandlung vorbehalten. Bei Nichtdurchführung oder Fehlschlagen der Nachbesserung kann der Kunde den Kaufpreis herabsetzen oder den Kaufvertrag rückabwickeln.
Mängel teilen Sie uns bitte unverzüglich nach der Entdeckung schriftlich mit. Sind die entstandenen Mängel auf unsachgemäßen Eingriff des Vertragpartners oder eines Dritten zurückzuführen, und wir eine Prüfung und/oder Reparatur durchführen, werden von uns die Kosten für Überprüfung, Versand/Anfahrt und ggf. Ersatzteile berechnet.

Sofern nicht anders angegeben, gewähren wir auf Komplettsysteme 3 Jahre Garantie ab Übergabedatum auf den ordnungsgemäßen Zustand, in dem sich das System zum Zeitpunkt der Auslieferung befand. Im Großraum Bielefeld erweitern wir diese Leistung um einen Vor-Ort-Service im Garantiefall.
Ein Garantiefall liegt dann vor, wenn das Produkt oder eines seiner Komponenten durch normalen Gebrauch oder Mangel so beeinträchtigt ist, daß es seinen vorgesehenen Zweck nicht oder mehr als nur unerheblich eingeschränkt erfüllt. Unsachgerechte Behandlung führt zum Erlöschen der Garantie. Ist das Eintreten des Garantiefalles auf unsachgemäßen Eingriff des Vertragpartners oder eines Dritten zurückzuführen, und wir eine Prüfung und/oder Reparatur durchführen, werden von uns die Kosten für Überprüfung, Versand/Anfahrt und ggf. Ersatzteile berechnet.

Seitenanfang  Kapitelanfang


Haftung

Gemäß § 675 BGB Abs. 2 schließen wir eine Schadenshaftung für die Folgen einer Beratung oder Schulung aus. Bei Dienst- oder Werkverträgen haften wir nur bei grober Fahrlässigkeit oder Absicht und nur für unmittelbare Einwirkungen.
Die persönliche Haftung unserer Dienst- bzw. Erfüllungsgehilfen und die Haftung für mittelbare Schäden wie entgangener Gewinn, Mangelfolgeschäden oder Datenverluste aller Art schließen wir aus, sofern sie nicht schriftlich vereinbart wurde. Wir weisen unsere Vertragspartner an dieser Stelle ausdrücklich auf die Notwendigkeit regelmäßiger Sicherungskopien hin.

Seitenanfang  Kapitelanfang


Warenzeichen

Aus Gründen der Übersichtlichkeit haben wir auf ein Trademark-Zeichen bei den Warenbezeichnungen verzichtet. Trotzdem sind alle aufgeführten Warenbezeichnungen Eigentum ihrer Inhaber.

Seitenanfang  Kapitelanfang


Letzte inhaltliche Änderung: 02. Jan 2007Kontakt: